Wie du lästige Gerüche neutralisieren kannst

  • 4. March 2020 at 17:27

Viele Menschen ärgern sich über unangenehme Gerüche in der Wohnung. Eine schlechte Raumluft kann verschiedene Ursachen haben. Vielleicht ist der Abfluss verstopft und muss dringend wieder befreit werden. Aber auch nach dem Kochen können sich lästige und unangenehme Gerüche bilden und über einen langen Zeitraum halten. In diesem Ratgeber bekommen die Verbraucher wertvolle Tipps, mit denen sich lästige und unerwünschte Gerüche neutralisieren lassen. Außerdem können die Verbrauche alle Tipps sofort selbst ausprobieren. Alle Tipps wurden mit viel Sorgfalt zusammen getragen und können einfach durchgeführt werden.

Den Abflussgeruch schnell und sicher loswerden

Die Gerüche aus dem Abfluss können durchaus sehr unangenehm sein. Wenn die Verbraucher lästigen Abflussgeruch loswerden wollen, dann sollten sie diesen Tipp ausprobieren. Die Speisereste im Abfluss lassen sich schnell und einfach mit kochendem Sodawasser beseitigen. Das Sodawasser stellt einen sehr guten Geruchsneutralisierer dar. Die Verbraucher sollten jedoch darauf achten, das Wasser nicht zu sehr aufzukochen. Das zu stark gekochte Wasser kann bei Abflussrohren aus Plastik zu Beschädigungen des Materials führen. Wenn das Abflussrohr jedoch aus stabilem Metall besteht, dann können die Verbraucher auch kochendes Sodawasser verwenden. In diesem Fall werden die Abflussrohre gut standhalten und keine Schäden aufweisen. Mit diesem Tipps verschwinden die lästigen und unangenehmen Gerüche aus dem Abflussrohr.


Wenn die Verbraucher für noch mehr Sauberkeit sorgen wollen, dann können sie das Spülbecken mit Essigwasser putzen. Danach wird das Bad wunderbar duften und nicht mehr schlecht riechen. Wenn die Verbraucher Ablagerungen im Abflussrohr beseitigen wollen, dann können sie auch drei Esslöffel mit Backpulver sowie eine halbe Tasse Essig in den Abfluss schütten. Danach kann der Abfluss mit heißem Wasser durchgespült werden.

Lästige Gerüche aus dem Kühlschrank entfernen

Viele Menschen fühlen sich von unangenehmen Gerüchen aus dem Kühlschrank belästigt. In diesem Fall sollte der Kühlschrank von allen Lebensmitteln befreit werden. Dann können die Verbraucher den Kühlschrank sorgfältig sauber machen. Anschließend können die Fächer und Türen des Innenraums mit einem Tuch gewischt werden. Wenn die Verbraucher noch mehr Frische im Kühlschrank haben möchten, dann sollten sie das Tuch in Essigwasser eintauchen. Der Essig ist ein ausgezeichneter Geruchsneutralisierer und lässt sich sehr gut als Putzmittel einsetzen.


Wenn die Verbraucher für noch mehr Frische im Kühlschrank sorgen wollen, dann können sie auch eine Untertasse nehmen und etwas Backpulver oder Zitronensaft darauf geben. Danach kann diese Tasse in den Kühlschrank gestellt werden. Wenn die Verbraucher keinen Backpulver zu Hause haben, dann können sie auch zum halbierten Apfel oder Kaffeepulver greifen. Allerdings müssen diese Produkte in regelmäßigen Abständen ausgetauscht werden, damit die lästigen Gerüche nicht erneut aufkeimen.

Die unangenehmen Essensgerüche schnell neutralisieren

Nach dem Kochen entstehen verschiedene Gerüche in der Küche, welche nur sehr schwer beseitigt werden können. In diesem Fall können die Verbraucher etwas Zimt oder Kaffeepulver in den Topf geben. Dann muss der Topf auf einen heißen Herd gestellt werden. Mit dieser Maßnahme bleiben die lästigen Gerüche der Küche fern. Wenn die Verbraucher noch mehr Tipps und Geruchsneutralisierer bekommen wollen, dann sollten sie sich auf der Webseite konzentratplus.de umsehen. Dort werden weitere Artikel für eine schnell und einfache Geruchsbeseitigung vorgestellt.

Gestalte Dein eigenes T-Shirt

  • 1. July 2018 at 22:30

T-Shirts gestalten und online

T-Shirts bedrucken lassen – schnell und individuell
Bedruckte T-Shirts haben Kultstatus

In den Achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts wurden sie zum Hit für Jugendliche und junge Erwachsene: Selbst bedruckte T-Shirts waren der letzte Schrei. Mit zugeschnittenen und geschnitzten Kartoffeln oder alten Schuhsohlen wurden Muster aufgedruckt. Sie schrieben mit Fingern und Pinseln ihre selbst gereimten Gedichte oder Zitate ihrer Idole auf die Baumwolloberteile. Eigens in Karton geschnittene Schablonen dienten ebenfalls zur Beschriftung oder Bemalung der eigenen Kleidung. Es war sehr aufwendig, die Textilfarben blichen beim Waschen schnell aus und häufig war die Farbe nicht nur da, wo sie sein sollte. Heutzutage ist das sauber und problemlos möglich. Lassen Sie in unserem Online-Shop T-Shirts bedrucken.

Ein Shirt für jede Gelegenheit

Unser Textildruck ist für weit mehr als das eigene T-Shirt anwendbar. Da das Gestalten und Bestellen in unserem Online-Shop einfach und schnell möglich ist, können Sie bei ebenso geringem Zeitaufwand auch mehrere bis viele T-Shirts bedrucken lassen. Großen Spaß bringen selbst entworfene Shirts bei einer gemeinsamen Fahrradtour mit Freunden, beim Herrentag, bei einem Ausflug mit dem Verein, bei der Grillparty am See und bei unzähligen weiteren Gelegenheiten. Die kleinen Gäste Ihres Lieblings zum Kindergeburtstag werden beim Anziehen einheitlicher, lustig bedruckter T-Shirts in Begeisterungsstürme ausbrechen. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Oberteilen. Sie wählen zwischen ärmellos, kurz- und langärmelig, V-Ausschnitt, Rundhals und Polokragen sowie zwischen allen möglichen Größen. Neben Schwarz und Weiß steht Ihnen eine große Farbenvielfalt zur Verfügung. Abgesehen von T-Shirts verschönern wir viele anderen Textilien. Die angebotenen Materialien sind selbstverständlich schadstofffrei, hautfreundlich und gewähren einen hohen Tragekomfort. Aufgrund der hochwertigen Verarbeitung sind sowohl die Stoffe wie die aufgedruckten Farben waschmaschinenfest.

Textildruck in unserem Online-Shop – einfach und schnell

Ihnen gefällt die Vorstellung, T-Shirts bedrucken zu lassen? Es ist ganz einfach. Nach der Wahl des zu bedruckenden Kleidungsstücks entscheiden Sie, ob Sie ein eigenes Bild hochladen, einen Text schreiben oder eines unserer vorgegebenen Motive verwenden möchten. Natürlich sind Text und Bild kombinierbar. Es stehen eine Menge Schriftarten- und -farben zur Auswahl. Sie können die Größen der Fotos, Logos, Texte und Embleme variieren und sie so lange verschieben, bis das Ergebnis Ihrem Geschmack entspricht. Suchen Sie beispielsweise ein tolles Kinderfoto von sich aus, laden es hoch, schreiben Sie eine Liebeserklärung an Ihre Mama dazu und ein wunderbares, berührendes sowie einmaliges Muttertagsgeschenk ist fertig zum Druck. Kurz darauf kommt das Shirt per Post ins Haus. Lassen Sie für Ihre Mitarbeiter Oberteile mit Ihrem Firmenlogo bedrucken. Ihre Angestellten werden froh darüber sein, sich nicht mehr jeden Tag die Kleiderfrage stellen zu müssen. Ob Sie glücklich, wütend, dankbar sind, und würden dies am liebsten in die Welt hinaus rufen, oder ob Sie eine Nachricht an das heimliche Objekt Ihrer Begierde aussenden möchten, die Botschaft, gedruckt auf Ihrem Shirt, kommt mit Sicherheit an. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Falls Sie gerade keine Idee parat haben, finden Sie unter unseren Motiven garantiert das richtige. Von Tieren und Pflanzen über Autos, Reisezielen, Heimat, Festivitäten, Sport, Hobbys, Essen, Trinken, Astrologie bis hin zu Kindern und Familie gibt es zu jedem Thema ein großes Angebot. Viel Freude beim Gestalten und Aussuchen.