Archive by category "Sport & Fitness"

YK11: Dosierung, Anwendung und Nutzen

  • 26. May 2021 at 11:54
muskelaufbau mit kurzhanteln

Was ist YK11 SARM?

YK-11 ist ein synthetischer steroidaler selektiver Androgenrezeptor-Modulator (SARM). SARMs sind Steroiden sehr ähnlich, da sie das Muskelwachstum erhöhen und beim Fettabbau helfen können, aber sie wurden in der Hoffnung entwickelt, weniger schwere Nebenwirkungen als Steroide zu haben und gleichzeitig die Möglichkeit einer Abhängigkeit zu verhindern.

Während es viele SARMs auf dem Markt gibt, ist YK-11 SARM ziemlich neu. Das heißt, es ist eine Formel, die von einem japanischen Forschungsunternehmen entwickelt wurde und aufgegeben, bevor irgendwelche Tests an Tieren oder Menschen durchgeführt wurden.

Trotz dieser, gibt es mehrere YK-11 Produkte auf dem Markt, die gekauft werden können. Diese Produkte, wie alle anderen SARMs, sind nicht von offizieller Stelle genehmigt. Deshalb gibt es keine Garantie, dass diese Produkte tatsächlich YK11 enthalten oder nur eine Kombination von anderen SARMs maskiert als YK-11 sind.

Hat YK-11 vorteilhafte Effekte?

Es gibt ein paar offensichtliche Vorteile bei der täglichen Einnahme eines Supplements, das entwickelt wurde, um beim Muskelaufbau zu helfen. In erster Linie hilft YK-11 Ihnen, mehr Muskeln in kürzerer Zeit aufzubauen. YK-11 ist ein Myostatin-Inhibitor, der es Ihrem Körper erleichtert, mehr Muskeln zu entwickeln.

Zusätzlich zu mehr Masse, werden Ihre Muskeln durch die Produktion von Follistatin stärker. Wie Sie sich also vorstellen können, je stärker Ihre Muskeln sind, desto mehr können Sie mit ihnen machen. Wie Steroide und andere SARMs fördert YK-11 die Knochengesundheit und kann Ihre Knochen stärker machen.

Wie bereits erwähnt, hilft YK-11 auch beim Fettabbau, indem es das Fett durch Muskeln ersetzt. Es heißt auch, dass YK-11 hilft, die Libido zu steigern und dass es Ihnen erlaubt, härter und länger zu trainieren. YK-11 kann Ihnen außerdem helfen, die Muskeln, die Sie aufgebaut haben, zu erhalten.

Was ist mit Nebenwirkungen?

Die meisten Nahrungsergänzungsmittel oder Medikamente, die auf dem Markt sind, haben irgendeine Art von Nebenwirkung. YK-11 ist keine Ausnahme von dieser Tatsache, und als ein SARM hat es eine ganze Reihe von potenziell schädlichen Nebenwirkungen. Die größte Nebenwirkung ist, dass es sehr schlecht für Ihre Leber und Nieren ist.

Andere gemeldete Nebenwirkungen sind niedriges Testosteron (was auch bedeutet, niedrige Libido), Beeinträchtigung der kognitiven Funktion, Haarausfall, Gelenkschmerzen und Prostata-Probleme. Das volle Ausmaß der Nebenwirkungen, auch langfristig, ist nicht bekannt, da es wenig bis keine klinischen Daten für YK-11 gibt.

Es gibt auch Hinweise, die auf eine mögliche Beeinträchtigung der Funktion anderer Organe im Körper hindeuten. Es ist wichtig zu bedenken, dass alle berichteten Nebenwirkungen von Bodybuildern stammen, die YK-11 verwendet haben und nicht aus klinischen Studien oder Daten stammen.

Was ist die empfohlene Dosierung und wie wird es verwendet?

Die empfohlene Dosierung von YK-11 liegt bei 10-15 mg täglich. Es wird oft empfohlen, dass Sie 5 mg am Morgen nehmen und dann eine weitere 5mg Dosis am Abend. Einige Bodybuilder kombinieren YK-11 auch mit anderen SARMs wie Andarine oder RAD140.

Es kann sein, dass Sie die Dosierung nach Bedarf anpassen müssen, um eine zu finden, die für Sie am besten funktioniert. Wenn Sie noch nie mit SARMs gearbeitet haben, sollten Sie zunächst nur 5 mg pro Tag einnehmen. Allerdings können Sie sicherlich mit höheren Dosierungen als 10-15 mg arbeiten, wenn Sie mehr Erfahrung mit SARMs haben.

Eine Sache, die Sie im Auge behalten sollten, ist, dass je höher die Dosierung wird, desto schlimmer die Nebenwirkungen sein werden. Diesen Faktor dürfen Sie nicht unterschätzen, da YK-11 und andere SARMs sehr unangenehme Nebenwirkungen haben können.

Für die Einnahme von YK-11 gibt es mehrere Methoden. Die erste ist oral über eine Tinktur oder Tabletten. Bei der zweiten wird die Substanz direkt in die Muskeln injiziert. Unabhängig davon, wie Sie YK-11 einnehmen, ist es wichtig zu wissen, welchen Zyklus Sie verwenden wollen.

Der erste Zyklus besteht darin, YK-11 sechs Wochen lang hintereinander einzunehmen. Der fortgeschrittenere Zyklus ist die Einnahme über acht Wochen hintereinander in einer höheren Dosierung.